»Der EmotionsCode: So werden Sie krank machende Emotionen los«

Bradley Nelson beschreibt in seinem Buch seine über Jahre hinweg entwickelte und erprobte Methode, krank machende Emotionen aufzulösen. Auf 312 Seiten, die gut in Teile gegliedert und in verschiedene Kapitel unterteilt sind, erklärt uns der Autor detailliert seine Erfahrungen mit dem EmotionsCode. Während es in den Teilen eins und zwei theoretisch um festsitzende Emotionen, Krankheiten und verschiedene Tests zur Kommunikation mit dem eigenen Unterbewusstsein geht, wird es in den Teilen drei und vier praktisch.

EmotionsCode

Der Buchtitel mit freundlicher Genehmigung des VAK Verlags

Die Texte im Buch sind leicht und verständlich lesbar. Besonders gefällt mir, dass die einzelnen Teile immer wieder durch persönliche Begebenheiten mit Personen, Tieren und beschreibenden Patientenbriefen gespickt sind. Das Buch wird so nicht langweilig und ist immer wieder überraschend und interessant gestaltet.

Bei der Behandlung mit dem EmotionsCode benutzt der Autor Magnete, mit welchen er die festsitzenden Emotionen löst. Wie es dazu kam und weshalb das funktioniert, erfahren wir im Teil zwei ausführlich. In allen Einzelheiten und Stück für Stück erklärt Bradley Nelson im Teil drei, wie mit dem EmoticonsCode umzugehen ist.
Dazu nennt und erläutert er mehrere Methoden, das Unterbewusstsein zu befragen.
Er zeigt genau, wie man bei sich selbst vorgeht, und erklärt umfassend die Benutzung der Magneten bei Familienangehörigen und auch bei Haustieren. Zum einen gibt der Autor dem Leser eine Tabelle mit den einzelnen Emotionen in die Hand, mit welcher die einzelnen Tests durchgeführt werden. Zum anderen werden die einzelnen Schritte nochmals in einer Darstellung zusammengefasst. Wer sich keine konkreten Vorstellungen machen kann, bei welchen Problemen der EmoticonsCode genutzt werden kann, findet auch dazu mehrere Antworten und Aufzählungen in diesem Buch. Abgerundet wird das Ganze mit bildlichen Darstellungen, die exakt und detailreich beschrieben sind.
Im Teil vier gibt der Autor eine kleine Übersicht über das Gesetz der Anziehung und darüber, wie Gefühle wirken. Ein persönliches Nachwort schließt das Buch ab. Alles in allem ist das vorliegende Werk ein Handbuch, mit welchem die neue Methode, eingeschlossene Emotionen aufzulösen, trefflich beschrieben wurde. Es ist interessant für alle Leser, die sich dafür interessieren, sich selbst etwas besser kennenzulernen und helfen zu können.

Nelson, Bradley: Der EmotionsCode: So werden Sie krank machende Emotionen los
VAK; Auflage: 5 (17. Dezember 2015)
ISBN: 978-3867310765
Preis: 16,95 €