»Der Sternenring – Liebe, was du tust«

Ich war bereits vor dem Lesen dieses Buches sehr gespannt, denn ich durfte bereits den ersten Teil dieser Reihe lesen und rezensieren. (Siehe hier!)

Dieses Buch, das eine Aufforderung an jeden ist, seine eigenen Standpunkte hin und wieder zu überprüfen und einmal eingenommene Blickwinkel eventuell zu verändern, ist auch ein Plädoyer dafür, Liebe für das zu empfinden, was man tagein, tagaus tut. Sonst ist das wohl nicht das Richtige und man sollte weitersuchen. Oder man wird vom Leben dorthin geführt …

Sternenring
Der Umschlag mit freundlicher Genehmigung der Autorin

„»Der Sternenring – Liebe, was du tust«“ weiterlesen

»Der Schlüssel zum Tor: Erkenne, wer du bist«

Bereits der Klappentext des Buchs klingt sehr interessant und vielversprechend.
Es geht im Erstlingswerk von Eva Seith um ein völlig normales Mädchen, das plötzlich entdeckt, etwas ganz Besonderes zu sein, ohne dass sie das Geringste dafür kann. Ihre Gabe hat sie ausgewählt, nicht umgekehrt.

Schluessel
Obwohl das Buch für Menschen ab 10 geschrieben wurde, gelingt es der Autorin bereits auf den ersten Seiten, mich völlig in die Welt von Lili und ihrer sympathischen, findigen und weit herumgekommenen Großmutter Esther hineinzuziehen. Ich fühle mich zu Hause in dieser Welt, in der Lilis Mutter nur eine Nebenrolle zu spielen scheint. „»Der Schlüssel zum Tor: Erkenne, wer du bist«“ weiterlesen