Der Sünderchor

Ein großer Mittelalterroman, der Seinesgleichen sucht.

Das Titelbild mit freundlicher Genehmigung des Verlags

Es ist der Abschlussband einer Trilogie, der vor mir liegt. Dennoch ist es sehr leicht und flüssig möglich, in das Geschehen einzutauchen.
Die Zwillinge Claudia und Nadja Beinert verstehen es meisterlich, den Leser mit in die Zeit zu nehmen, in welcher große Bauwerke entstanden, wie der Dom Sankt Peter und Paul zu Naumburg.
„Der Sünderchor“ weiterlesen

Thüringer Wald

In der Reihe »Deutschlands schönste Landschaften« legt der Bruckmann-Verlag den Bildband »Thüringer Wald« auf. Bereits der Untertitel lässt ahnen, worauf der Leser sich einlässt: »Waldige Höhen, liebliche Täler und traditionsreiche Orte« werden umfassend beleuchtet, ausführlich erklärt und in wunderbaren, lebensnahen und stimmungsvollen Fotos dargestellt.

8458_U1_ok_Layout 1
Titelbild mit freundlicher Genehmigung des Bruckmann-Verlags

Der großformatige Band (ca. 23 x 29 cm) kommt mit einem edlen Schutzumschlag daher. Auf dessen Klappen finden sich ergänzende Erläuterungen zum Buch sowie eine Kurzvorstellung des Autors und des Fotografen. Sonst ist der Buchschutz lediglich die 1:1-Kopie des Bucheinbands. Leider verbirgt sich im Inneren des Schutzumschlags keine Karte des Thüringer Waldes. Die wäre ein wahrer Mehrwert für den Leser und würde den Schutzumschlag erklären.
Im Inneren des Bandes bekommt der Leser hochwertiges Bilderdruckpapier geboten. Die Bögen des Buchblocks sind buchbinderisch hochwertig verarbeitet und mittels Fadenheftung verbunden. Auch am Kapitalband wurde nicht gespart.
Dem Haupttitel folgt ein ausführliches Inhaltsverzeichnis, in welchem die einzelnen Kapitel eine gute Orientierung im Buch ermöglichen. „Thüringer Wald“ weiterlesen