»Brain Rewire – Wie du dein Bewusstsein umprogrammierst« von Gabriel Palacios

Auf dem Rücktitel ist zu lesen: »Wie lösen wir Ängste, die aus dem Unterbewusstsein kommen? Wie entstehen Blockaden und wie können wir diese wieder auflösen? (…)«

Das Unterbewusstsein einfach neu programmieren! Wer hat sich das nicht schon einmal gewünscht? Ich jedenfalls kenne niemanden, den die eine oder andere Angst, Programmierung aus der Kindheit oder diese oder jene Blockade nicht schon am Vorankommen im Leben gehindert hätte.
Sollte das wirklich so einfach sein? Nur ein Buch lesen und ade Blockierung, adieu Kindheitsprogramm!?

Ein Foto des Buches mit freundlicher Genehmigung des Verlags

Doch ich will beim Autor beginnen. Der Name Palacios steht für moderne, unverkrampfte Hypnosetherapie, wie kaum ein zweiter. Der Autor ist Schweizer, nur wenig über 30 Jahre alt, besitzt aber bereits einen riesigen Erfahrungsschatz als Hypnosetherapeut, denn er arbeitet bereits seit etwa 15 Jahren als solcher. Was sage ich! Er arbeitet nicht; er lebt Hypnose wie kaum ein anderer.
Da ich mich schon einige Jahre mit dem menschlichen Unterbewusstsein beschäftige, war ich schon lange scharf darauf, eines seiner Bücher zu lesen und zu besprechen. Da kam mir sein neues Buch aus dem Verlag Momanda gerade recht.

Der Autor gibt dem Leser zunächst einen Überblick über bestimmte Begriffe, die er im Text verwendet. Das tut er allerdings nicht lehrbuchhaft, sondern so interessant, dass ich beim Lesen gefesselt wie von einem Krimi war. Obendrein räumt Palacios dabei mit dem einen oder anderen Vorurteil auf und schickt so manche Fehlinformation ins Reich der Märchen. Seine Erläuterungen sind immer konkret, wissenschaftlich fundiert und dennoch verständlich geschrieben.
Besonders das Kapitel über die Urangst und ihre Grundängste war für mich sehr interessant zu lesen. Palacios scheut sich auch nicht, Erlebnisse aus seiner eigenen Vergangenheit als Exempel für Mobbing zu besprechen. Der Autor erzählt hier so authentisch, dass ich beim Lesen Tränen in den Augen hatte.

Im Anschluss an diesen einführenden Teil erläutert der Autor das Konzept seiner Methode zur Neuprogrammierung des Unterbewusstseins ›Brain Rewire‹, beleuchtet dann jeden einzelnen Schritt sehr ausführlich und gibt anschließend jeweils noch eine kurze Zusammenfassung. Ebenso findet sich am Ende des Buches nochmals eine Kurzanleitung für die gesamte Methode, die der Autor selbst entwickelt hat.
Für die Zielmeditation gibt es im Netz eine Videoanleitung des sympathischen Autors sowie eine mp3-Datei zum Herunterladen. Leider konnte ich die im Buch versprochene Datei mit den Vordrucken auf der angegebenen Seite nicht finden. Selbst meine diesbezügliche Anfrage beim Verlag blieb ergebnislos.

Ich kann zu dieser Methode zur Neuprogrammierung des Unterbewusstseins sagen, dass die einzelnen Schritte auf mich zunächst komplizierter gewirkt haben, als sie letztendlich sind. Man benötigt tatsächlich nur wenige Minuten, um sie bei sich selbst oder bei anderen Menschen anzuwenden. Und das Ergebnis ist jedes Mal aufs Neue unglaubwürdiges Staunen. Jedenfalls war es in meinem Fall so.
Also ja, es ist so einfach: Nur ein Buch lesen und ade Blockierung, adieu Kindheitsprogramm!

Im Anschluss an den Methodenteil gibt der Autor dem Leser noch einen Einblick in seine eigene Arbeit mit Brain Rewire. Zum Teil staunte ich beim Lesen die sprichwörtlichen Baukötze über die Veränderungen, die sich im therapeutischen Bereich bewirken lassen.

Der Autor bietet Brain Rewire Seminare zur Eigenanwendung sowie solche für Therapeuten an.

Zusammenfassend möchte ich feststellen, dass dieses Buch eine Empfehlung für alle ist, die sich selbst schnell und erfolgreich von lästigen »Programmierfehlern« befreien möchten.

Gabriel Palacios
»Brain Rewire – Wie du dein Bewusstsein umprogrammierst«
erschienen bei Momanda für 17,99 €
ISBN: 978-3-95628-034-4
Dieses Buch ist erhältlich in allen Buchhandlungen sowie unter www.momanda.de

»Der EmotionsCode: So werden Sie krank machende Emotionen los«

Bradley Nelson beschreibt in seinem Buch seine über Jahre hinweg entwickelte und erprobte Methode, krank machende Emotionen aufzulösen. Auf 312 Seiten, die gut in Teile gegliedert und in verschiedene Kapitel unterteilt sind, erklärt uns der Autor detailliert seine Erfahrungen mit dem EmotionsCode. Während es in den Teilen eins und zwei theoretisch um festsitzende Emotionen, Krankheiten und verschiedene Tests zur Kommunikation mit dem eigenen Unterbewusstsein geht, wird es in den Teilen drei und vier praktisch. „»Der EmotionsCode: So werden Sie krank machende Emotionen los«“ weiterlesen